Beiträge unter dem Stichwort Termine

image10Hagen, 11.4.17 – „Schema F“ oder Innovation? Gleichschritt oder Individualität? Diese Fragen stellen sich Eltern bei der Schulwahl. Für eine fundierte Entscheidung ist es wichtig, sich frühzeitig alternative Schulkonzepte in der Praxis anzusehen. Bei unserem Tag der Offenen Tür am 21. Mai können Sie sehen, wie  die Montessori-Pädagogik in der Praxis an der HagenSchule funktioniert? Wie lernen Kinder selbstgesteuert das, was sie für das Leben brauchen und um ihre Persönlichkeit zu entfalten. Durch Mitmachaktionen wird dieses Lernen lebendig – insbesondere für die Eltern und Schüler, für die im kommenden Jahr die Wahl einer Schule ansteht – von der Grundschule zur weiterführenden Schule oder als Schulstarter in die Grundschule.

Dazu gibt es Informationen zum Konzept und Erfahrungen aus erster Hand von Schülerinnen und Schülern, die bereits die HagenSchule besuchen, sowie von Eltern. Im Reisecafé können sich alle Gäste bei duftenden Waffeln und heißen Getränken stärken.

Der Tag der Offenen Tür startet am Sonntag, 21. Mai 2017, ab 14 Uhr und endet gegen 17 Uhr

Online-Anmeldung: www.hagenschule.info/vormerkung

Hagen, 23.2.17 – „Zwei Tage früher in die Ferien und dafür zwei Tage eher wieder starten“, so hat es diekalender Schulkonferenz ab diesem Schuljahr beschlossen. Das bedeutet, dass alle Schülerinnen und Schüler ihren letzten Schultag vor der Ferien bereits am 12. Juli 2017 haben. Sie erhalten dann auch ihre „Reiseberichte“ (Zeugnisse). Entsprechend startet auch das neue Schuljahr zwei Tage früher am Montag, 28. August 2017.

Am Sonntag zuvor, 27. August, findet die Einschulungsfeier um 14 Uhr in der Matthäus-Kirche (Lützowstr. 113, 58095 Hagen) für alle Schulstarter und alle neu zu uns gekommenen  Querwechsler in höhere Klassen. Bitte merken Sie sich diesen Termin vor.

Weitere Termine finden Sie auch in unserem Online-Kalender !

Veröffentlicht: 23.02.2017
Kategorie: Nachrichten, Termine
Stichwort: , , ,
Montessori-Schulen bilden die Persönlichkeit.

Montessori-Schulen bilden die Persönlichkeit

Hagen, 16.1.2017 – Informationen zur privaten Montessori-Schule der Sekundarstufe I erhalten Eltern der aktuellen Viertklässler am Dienstag kommender Woche, 24.1.2017, 19 Uhr in der HagenSchule, Lützowstr. 125, 58095 Hagen. Meike Stock und Alexander Flieger stellen als Mitglieder der Schulleitung an diesem Abend das besondere Lernkonzept vor, das auf dem Grundsatz “Hilf mir, es selbst zu tun” aufbaut. Projekte wie der Schülerladen, der Hagenschule-Verlag, die Schülerzeitung, der Schulgarten sowie das Fremdsprachen-Lernen mit Muttersprachlern bereiten junge Menschen auf das Leben vor. Ab 2018 führt die geplante Oberstufe zum Abitur.
Der Infoabend gehört zum mehrstufigen Aufnahmeverfahren der HagenSchule. Es folgen ein Aufnahmegespräch und ein Eltern-Seminar sowie ein Unterrichtsbesuch.
Für die Veranstaltung und die Aufnahme für die Jahrgangsstufe 1 bis 6 können sich Interessierte jetzt online vormerken.

Online-Anmeldung

170117-wp-schulseite

Veröffentlicht: 17.01.2017
Kategorie: Allgemein, Termine
Stichwort: , , , , , ,

WDR zeigt Unterricht an der HagenSchule

Hagen, 25.4.2016 – Ein Team des WDR-Fernsehens war am Montagmorgen für Dreharbeiten an der HagenSchule zu Gast. Der Beitrag soll am Dienstag, 26. April, um 19:30 Uhr in der WDR-Lokalzeit ausgestrahlt werden.
WDR-Autorin Catherine Jaspard ging am Montag an der HagenSchule den Merkmalen privater Schulen und der Entscheidungsgründe der Eltern für eine Schule in freier Trägerschaft auf den Grund. Sie filmte HagenSchüler der Europa-Lerngruppen und deren Lernbegleiter bei der “Arbeit”, sprich im Unterricht, und ließ auch Eltern zu Wort kommen. Schulpflegschaftsvorsitzende Bettina Schulte, Michael Tropp, Vater eines Erstklässlers, und Aufsichtsratsvorsitzende Sibylle Hecker standen der Autorin Rede und Antwort. Jaspard: “Ich lege Wert darauf zu zeigen, dass hier die Individualität wichtig ist.” Dies sei für viele Eltern offenbar einer der wichtigsten Gründe, ihr Kind nicht auf eine Regelschule, sondern eine private Ersatzschule zu schicken.
Grund für den Besuch in Hagen war die Reaktion von Udo Beckmann, Bundes-Vorsitzender des VBE (Verband Bildung und Erziehung), auf eine Statistik, die IT-NRW vor einigen Tagen veröffentlicht hatte. Demnach ist die Zahl der Schüler an privaten Ersatzschulen im laufenden Schuljahr um 0,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr angestiegen, während die Gesamtzahl der Schüler um 1,1 Prozent abgenommen hat. Beckmanns Folgerung: „Eltern sind offenbar mit dem öffentlichen Schulwesen nicht zufrieden und sorgen sich, dass ihre Kinder aufgrund zu großer Klassen und ohne ausreichendes Personal nicht hinreichend gefördert werden können.“ Dies berge aber die Gefahr einer Spaltung der Gesellschaft, weil sich nicht jeder den Besuch einer privaten Ersatzschule leisten könne.
Am Dienstagabend leiten die Filmausschnitte und Interviews aus der HagenSchule das Gespräch mit Udo Beckmann im WDR-Studio ein.

Der WDR drehte an der HagenSchule für einen Beitrag über Privatschulen

Der WDR drehte an der HagenSchule für einen Beitrag über Privatschulen

Der WDR drehte an der HagenSchule für einen Beitrag über Privatschulen

Der WDR drehte an der HagenSchule für einen Beitrag über Privatschulen

Der WDR drehte an der HagenSchule für einen Beitrag über Privatschulen

Der WDR drehte an der HagenSchule für einen Beitrag über Privatschulen

Veröffentlicht: 25.04.2016
Kategorie: Nachrichten, Termine
Stichwort: , , ,

image00Am 21. November erstmals Adventsbasar an der HagenSchule

Hagen, 14.11.14 – Zum ersten Mal lädt die HagenSchule für Freitag, 21. November, zu einem „Adventszauber“ ein. Unter dem Motto „Genießen, bummeln, kennenlernen“ können die Besucher von 14 bis 17 Uhr in der stimmungsvoll geschmückten Schule an der Lützowstraße 125 die Verkaufsstände besuchen. Dafür haben Schüler und Eltern in den vergangenen Wochen sowohl im Unterricht als auch abends und am Wochenende gemeinsam gebastelt. Dabei sind viele bezaubernde Dinge zum Verschenken und Genießen entstanden, z.B. Schlüsselanhänger aus Filz, marmorierte Dauerkalender, Weihnachtskarten aus der „Haudruckerei“ oder leckere Marmelade.141112 Marmorieren Lea

Wer möchte, kann auch ganz gemütlich bei Kaffee, Punsch, Waffeln und Kuchen zusammensitzen oder künstlerische Darbietungen der Schüler erleben. Der Adventszauber bietet eine entspannte Gelegenheit, Schüler, Lehrer und Eltern zu treffen und sich aus erster Hand über die HagenSchule zu informieren. Außerdem führt die Theater AG um 14.30 und 15.30 Uhr zweimal “Das verrückte Märchen” auf. Weitere Infos über die HagenSchule und das derzeit laufende Anmeldeverfahren für das Schuljahr 2015/16 finden Sie auf diesen Webseiten und unter: www.hagenschule.info/pv

 

 

 

 

Unter dem folgenden Link finden Sie  das Einladungsplakat und Handzettel zur Verteilung: 141121 Adventszauber Flyer

Veröffentlicht: 14.11.2014
Kategorie: Nachrichten, Termine
Stichwort: , , , , ,

Hagen, 29.8.14 – Am Samstag, 13.9.14, startet das erste Club-Treffen des VDIni-Clubs Hagen. Start ist um 10:00 Uhr an der HagenSchule. Technikinteressierte Kinder ab 5 Jahren – egal ob schon Mitglied im VDIni-Club oder nicht – sind dazu herzlich willkommen. 

Da höchstens 20 Plätze vorhanden sind, ist eine Online-Anmeldung nötig. http://www.vdini-club.de/index.php?id=52392 

Veröffentlicht: 28.08.2014
Kategorie: Nachrichten, Termine
Stichwort: , , ,

Hagen, 4.7.14 – Mit einem schwungvollen Gottesdienst verabschiedeten sich am Freitag, 4.7., Schüler und Lehrer der HagenSchule in die Sommerferien. Andreas Koch, Pfarrer der ev. Matthäus-Kirchengemeinde, hatte die Leitung des Gottesdienstes übernommen. Unterstützt wurde er dabei von zahlreichen Schülern der HagenSchule, die in den vergangenen Tagen und Wochen fleißig Fürbitten, Gebete, ein Anspiel und natürlich mehrere Lieder einstudiert hatten.

Für den musikalischen Rahmen sorgten Frerk Meiners am E-Piano sowie Yi-Yun Ho mit ihrer Klarinette.

Yi Yun Hoh spielte auf ihrer Klarinette.

Yi-Yun Ho spielte auf ihrer Klarinette.

Der Gottesdienst stand unter dem Motto “Zeit zum Träumen”. “Ihr habt ein Schuljahr hinter euch, in dem ihr viel geschafft habt”, bestätigte Pfarrer Koch den Schülern, aber auch den Lehrern. Die Ferien seien nun die richtige Zeit, in der man auch mal träumen könne. Die biblische Geschichte der Schwestern Maria und Martha, die Jesus und die zwölf Jünger bewirten sollen, nahm Koch als Aufhänger um klarzumachen, dass manchmal einfach nur die Zeit zum Zuhören ist. Und: “Wenn man im Leben ein Ziel erreichen will ist es wichtig, den richtigen Weg zu gehen und Hilfe zu haben.”

Die Spanien-Lerngruppe trug Fürbitten vor.

Die Spanien-Lerngruppe trug Fürbitten vor…

... ebenso wie die Großbritannien-Lerngruppe.

… ebenso wie die Großbritannien-Lerngruppe.

Die Südafrika-Lerngruppe hatte ein Anspiel vorbereitet.

Die Südafrika-Lerngruppe hatte ein Anspiel vorbereitet.

Das neue Schuljahr startet am Sonntag, 17. August, um 14 Uhr ebenfalls in der Matthäus-Kirche mit dem Einschulungsgottesdienst für die neuen Schüler. Selbstverständlich sind auch alle bisherigen Schüler und deren Familien herzlich hierzu eingeladen. Der erste Schultag ist dann am Mittwoch, 20. August.

Veröffentlicht: 07.07.2014
Kategorie: Allgemein, Nachrichten, Termine
Stichwort: ,
HagenSchule