Beiträge unter dem Stichwort Antworten

Hagen, 23.2.17 – „Zwei Tage früher in die Ferien und dafür zwei Tage eher wieder starten“, so hat es diekalender Schulkonferenz ab diesem Schuljahr beschlossen. Das bedeutet, dass alle Schülerinnen und Schüler ihren letzten Schultag vor der Ferien bereits am 12. Juli 2017 haben. Sie erhalten dann auch ihre „Reiseberichte“ (Zeugnisse). Entsprechend startet auch das neue Schuljahr zwei Tage früher am Montag, 28. August 2017.

Am Sonntag zuvor, 27. August, findet die Einschulungsfeier um 14 Uhr in der Matthäus-Kirche (Lützowstr. 113, 58095 Hagen) für alle Schulstarter und alle neu zu uns gekommenen  Querwechsler in höhere Klassen. Bitte merken Sie sich diesen Termin vor.

Weitere Termine finden Sie auch in unserem Online-Kalender !

Veröffentlicht: 23.02.2017
Kategorie: Nachrichten, Termine
Stichwort: , , ,
Montessori-Schulen bilden die Persönlichkeit.

Montessori-Schulen bilden die Persönlichkeit

Hagen, 16.1.2017 – Informationen zur privaten Montessori-Schule der Sekundarstufe I erhalten Eltern der aktuellen Viertklässler am Dienstag kommender Woche, 24.1.2017, 19 Uhr in der HagenSchule, Lützowstr. 125, 58095 Hagen. Meike Stock und Alexander Flieger stellen als Mitglieder der Schulleitung an diesem Abend das besondere Lernkonzept vor, das auf dem Grundsatz “Hilf mir, es selbst zu tun” aufbaut. Projekte wie der Schülerladen, der Hagenschule-Verlag, die Schülerzeitung, der Schulgarten sowie das Fremdsprachen-Lernen mit Muttersprachlern bereiten junge Menschen auf das Leben vor. Ab 2018 führt die geplante Oberstufe zum Abitur.
Der Infoabend gehört zum mehrstufigen Aufnahmeverfahren der HagenSchule. Es folgen ein Aufnahmegespräch und ein Eltern-Seminar sowie ein Unterrichtsbesuch.
Für die Veranstaltung und die Aufnahme für die Jahrgangsstufe 1 bis 6 können sich Interessierte jetzt online vormerken.

Online-Anmeldung

170117-wp-schulseite

Veröffentlicht: 17.01.2017
Kategorie: Allgemein, Termine
Stichwort: , , , , , ,
Montessori-Pädagogen der HagenSchule

Montessori-Pädagogen der HagenSchule

Hagen, 11.9.16 – „Hilf mir, es selbst zu tun!“ Diesen Grundsatz hat sich die HagenSchule als private, ökumenische Montessori-Schule an der Lützowstraße in Hagen auf die Fahnen geschrieben. Um diesen Anspruch, den die italienische Ärztin Maria Montessori schon vor fast 100 Jahren formuliert hat, zu erfüllen, bilden sich die Pädagogen der HagenSchule stetig weiter. Drei neue Mitarbeiter starten in den kommenden Tagen ihre Montessori-Fortbildung. Weitere zehn Mitglieder des pädagogischen Teams sind derzeit in der Ausbildung zum Montessori-Diplom oder haben die rund zweijährige Zusatzausbildung bereits absolviert.

„Für uns ist es wichtig, dass sich alle Mitarbeiter im pädagogischen Team regelmäßig fortbilden“, erläutert Alexander Flieger, Geschäftsführender Schulleiter und Mitbegründer der Privatschule. „Nur so können wir unserem Anspruch gerecht werden, Kinder fit für das Leben zu machen.“

Eine der stärksten Veränderungen für Pädagogen, insbesondere wenn sie in klassischen Schulformen ausgebildet wurden, ist es, sich auf die Interessen und Neigungen eines Kindes einzulassen und diese zu fördern. In den altersgemischten Lerngruppen an der HagenSchule ist es für Kinder vollkommen normal, dass sich zum Beispiel ein Kind mit den mathematischen Grundfertigkeiten beschäftigt und ein anderes in der gleichen Lerngruppe bereits Wurzeln zieht oder an logischen Kniffeleien arbeitet. So wird kein Kind unterfordert oder bleibt auch nicht wegen Überforderung auf der Strecke.

In der Montessori-Diplom-Fortbildung erwerben die Pädagogen zudem Unterrichtskompetenzen in Mathematik, Deutsch, Fremdsprachen und weiteren Fachgebieten, um Kinder in allen Bereichen optimal unterstützen zu können.

Informieren Sie sich am Tag der Offenen Tür am Sonntag, 25. September 2016, 14-16 Uhr, Lützowstr. 125, 58095 Hagen

Veröffentlicht: 11.09.2016
Kategorie: Nachrichten
Stichwort: , , , , ,
Willkommen

Willkommen

Hagen, 10.10.2015 – Die HagenSchule lädt Eltern, Kinder und interessierte Erzieherinnen und Erzieher aus Kindergärten in Hagen und Umgebung zum Tag der Offenen Tür am Montag, 26. Oktober 2015, zwischen 10:30 und 12:00 Uhr ein. Unter dem Titel „Schule neu denken! Montessori-Pädagogik live erleben“ können Sie den Unterricht und das besondere Lernkonzept der privaten HagenSchule in der Praxis erleben.
Im Elterncafé erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Sie.

26.10.15, 10:30-12:00 Uhr, HagenSchule, Lützowstr. 125, 58095 Hagen

Bitte geben Sie den Handzettel unter diesem Link an Interessierte weiter.

 

Liebe Eltern, Interessenten, Freunde und Förderer der HagenSchule,

wir laden Sie herzlich zu unseremInformationsabend am Dienstag, 22. September um 19:30 Uhr in die HagenSchule, Lützowstr. 125, 58097 Hagen ein (Eingang über Brahmsstraße).
Zielgruppe sind Eltern, die sich für eine Anmeldung ihres Kindes zum Schuljahr 2016/17 oder auch im laufenden Schuljahr für die 1. bis 6. Jahrgangsstufe interessieren.

An diesem Informationsabend können Sie mehr über unser besonderes Schulkonzept erfahren und auch selbst in Workshops Kernelemente des Lernens live erleben.
Für die bessere Planung bitte wir Sie um eine unverbindliche Online-Anmeldung zu der Veranstaltung.
Bitte geben Sie diese Einladung auch an interessierte Eltern aus Ihrem Bekanntenkreis weiter.

Wir freuen uns auf Sie!

Herzliche Grüße,

Ihr Team der HagenSchule

Veröffentlicht: 01.09.2015
Kategorie: Termine
Stichwort: , ,

Erweiterung Schulleitungsteam – Bauvorhaben

Hagen, 21.4.2015 – Die Eltern der HagenSchule haben sich am Montagabend unter dem Titel “HagenSchule 2020” über Weichenstellungen für die kommenden Jahre informiert. Mit Robert Sterns und Sandy Viek wird die Schulleitung erweitert. Zudem erfuhren die Teilnehmer mehr über die Bauplanung, die für den Ausbau der HagenSchule bis zum Abitur im Schuljahr 2020/21 nötig ist.

Die für die Pädagogik verantwortliche Schulleiterin Sandra Drescher stellte zunächst Sandy Viek und Robert Sterns vor, die ab dem kommenden Schuljahr die didaktische beziehungsweise organisatorische Leitung der Sekundarstufe I mit den Afrika- und Amerika-Lerngruppen übernehmen.

Im Anschluss dankte Alexander Flieger, geschäftsführender Schulleiter, Frau Drescher auch im Namen der Elternschaft für die geleistete Arbeit im Aufbau der Schule in den vergangenen drei Jahren. Danach stellte er die mit dem Wachstum der Schule verbundenen Bauaufgaben dar und rief die Anwesenden auf, ihre Ideen für den Schulbau einzubringen.  Da mit einer künftigen Oberstufe bis zu 300 Schülerinnen und Schüler das Schulareal bevölkern werden, ist für diese Größenordnung sowie die Anforderungen in Bezug auf Fachräume für Naturwissenschaften entsprechend zu planen und ab 2016 zu bauen.

 

Informationen zu Anforderungen für modernen Schulbau finden Sie beispielsweise bei der Montag-Stiftung.

Veröffentlicht: 22.04.2015
Kategorie: Nachrichten
Stichwort: , , ,

Hagen, 28.2.2015 – Kindern Verantwortung für ihr Lernen geben und im Dialog mit Mitschülern und Lernbegleitern Neues zu erfahren, war der Schwerpunkt der Fortbildung zum „Dialogischen Lernen“ mit Prof. Peter Gallin von der Universität Zürich. Der Physiker und Fachdidaktiker für Mathematik erarbeitete mit 20 Lernbegleitern der HagenSchule an zwei Tagen, die Kernpunkte des Lernens im Dialog, das er zusammen mit Urs Ruf entwickelt hat. „Indem ein Kind das Gefühl hat, es könne etwas, es könne sogar den Unterricht in Mathematik beeinflussen und den anderen Kindern etwas geben durch seine persönliche Leistung“, erläutert der Fachbuchautor weiter, könne der „Mathematikschädigung“ begegnet werden, die viele Menschen im Schulunterricht erlitten hätten.
Mit der Frage nach dem, wie das Kind mathematische oder auch andere wissenschaftliche Themen erfahre, kann der Dialog gestartet werden, der dem Kind mehr Lernerfolge geben kann als die bloße Erklärung durch die Lehrperson.

„Wir haben praktische Werkzeuge für den individualisierten Unterricht erhalten“, war die einhellige Meinung der Teilnehmer der Fortbildung im Rahmen der HagenSchule-Akademie.

Ein Video mit „Drei Fragen an – Prof. Gallin“ können Sie hier abrufen.

Das pädagogische Team der HagenSchule bildet sich zum "Dialogischen Lernen" bei Prof. Peter Gallin fort.

Das pädagogische Team der HagenSchule bildet sich zum „Dialogischen Lernen“ bei Prof. Peter Gallin fort.

 

Veröffentlicht: 02.03.2015
Kategorie: Allgemein, Nachrichten, Unterricht
Stichwort: , , , ,
HagenSchule