Beiträge unter dem Stichwort Allgemein

image10Hagen, 11.4.17 – „Schema F“ oder Innovation? Gleichschritt oder Individualität? Diese Fragen stellen sich Eltern bei der Schulwahl. Für eine fundierte Entscheidung ist es wichtig, sich frühzeitig alternative Schulkonzepte in der Praxis anzusehen. Bei unserem Tag der Offenen Tür am 21. Mai können Sie sehen, wie  die Montessori-Pädagogik in der Praxis an der HagenSchule funktioniert? Wie lernen Kinder selbstgesteuert das, was sie für das Leben brauchen und um ihre Persönlichkeit zu entfalten. Durch Mitmachaktionen wird dieses Lernen lebendig – insbesondere für die Eltern und Schüler, für die im kommenden Jahr die Wahl einer Schule ansteht – von der Grundschule zur weiterführenden Schule oder als Schulstarter in die Grundschule.

Dazu gibt es Informationen zum Konzept und Erfahrungen aus erster Hand von Schülerinnen und Schülern, die bereits die HagenSchule besuchen, sowie von Eltern. Im Reisecafé können sich alle Gäste bei duftenden Waffeln und heißen Getränken stärken.

Der Tag der Offenen Tür startet am Sonntag, 21. Mai 2017, ab 14 Uhr und endet gegen 17 Uhr

Online-Anmeldung: www.hagenschule.info/vormerkung

Hagen, 23.2.17 – „Zwei Tage früher in die Ferien und dafür zwei Tage eher wieder starten“, so hat es diekalender Schulkonferenz ab diesem Schuljahr beschlossen. Das bedeutet, dass alle Schülerinnen und Schüler ihren letzten Schultag vor der Ferien bereits am 12. Juli 2017 haben. Sie erhalten dann auch ihre „Reiseberichte“ (Zeugnisse). Entsprechend startet auch das neue Schuljahr zwei Tage früher am Montag, 28. August 2017.

Am Sonntag zuvor, 27. August, findet die Einschulungsfeier um 14 Uhr in der Matthäus-Kirche (Lützowstr. 113, 58095 Hagen) für alle Schulstarter und alle neu zu uns gekommenen  Querwechsler in höhere Klassen. Bitte merken Sie sich diesen Termin vor.

Weitere Termine finden Sie auch in unserem Online-Kalender !

Veröffentlicht: 23.02.2017
Kategorie: Nachrichten, Termine
Stichwort: , , ,

Planung des projektorientierten Unterrichts an der HagenSchule

Hagen, 6.2.2017 – Zusammen mit interessierten Eltern erarbeiten Pädagogen der HagenSchule am kommenden Montag, 13.2.17, um 18:30 Uhr Unterrichtsteile für den sogenannten Vernetzten Unterricht der Montessori-Schule an der Lützowstraße 125. Eltern von Schülerinnen und Schülern der ersten bis sechsten Jahrgangsstufe sind dazu herzlich eingeladen, ihre Ideen einzubringen und mehr über das besondere Unterrichtskonzept der Privatschule zu erfahren.

Jeweils sechs Unterrichtswochen stehen unter einem Oberthema, an dem sich die Unterrichtsinhalte orientieren. Bereits seit mehr als 30 Jahren arbeiten Schulen nach diesem Marchtaler-Plan, der die Montessori-Pädagogik mit den staatlichen Lehrplänen verknüpft. In weiteren Arbeitsgruppen stehen aktuelle Lern-Projekte und der Weg zum Abitur auf dem Programm.

Das Elternseminar gehört zum mehrstufigen Aufnahmeverfahren der HagenSchule. Es folgen ein Aufnahmegespräch sowie ein Unterrichtsbesuch.

Für die Veranstaltung und die Aufnahme in die Sekundarstufe können sich Interessierte jetzt online vormerken.
Online-Anmeldung: www.hagenschule.info/vormerkung

Veröffentlicht: 06.02.2017
Kategorie: Allgemein, Termine
Stichwort: , , , ,
Montessori-Schulen bilden die Persönlichkeit.

Montessori-Schulen bilden die Persönlichkeit

Hagen, 16.1.2017 – Informationen zur privaten Montessori-Schule der Sekundarstufe I erhalten Eltern der aktuellen Viertklässler am Dienstag kommender Woche, 24.1.2017, 19 Uhr in der HagenSchule, Lützowstr. 125, 58095 Hagen. Meike Stock und Alexander Flieger stellen als Mitglieder der Schulleitung an diesem Abend das besondere Lernkonzept vor, das auf dem Grundsatz “Hilf mir, es selbst zu tun” aufbaut. Projekte wie der Schülerladen, der Hagenschule-Verlag, die Schülerzeitung, der Schulgarten sowie das Fremdsprachen-Lernen mit Muttersprachlern bereiten junge Menschen auf das Leben vor. Ab 2018 führt die geplante Oberstufe zum Abitur.
Der Infoabend gehört zum mehrstufigen Aufnahmeverfahren der HagenSchule. Es folgen ein Aufnahmegespräch und ein Eltern-Seminar sowie ein Unterrichtsbesuch.
Für die Veranstaltung und die Aufnahme für die Jahrgangsstufe 1 bis 6 können sich Interessierte jetzt online vormerken.

Online-Anmeldung

170117-wp-schulseite

Veröffentlicht: 17.01.2017
Kategorie: Allgemein, Termine
Stichwort: , , , , , ,

Hagen, 21.8.2016 – Mit einem bewegenden Einschulungsgottesdienst in der Matthäuskirche hat am Sonntag das neue Schuljahr für rund 20 Schülerinnen und Schüler an der HagenSchule begonnen. Sowohl Schulanfänger und Schüler, die im vergangenen Schuljahr an die Schule gekommen sind, empfingen von Pfarrerin Christine Kress und Gemeindereferentin Catherine Bings im Rahmen des Gottesdienstes den Segensspruch „Ich will Dich segnen, und Du sollst ein Segen sein“.

Im Anschluss lernten die neuen HagenSchüler ihre Lerngruppe kennen, bevor am Donnerstag für die Schulanfänger der reguläre Unterricht beginnt. Schulstart für die übrigen Schülerinnen und Schüler ist der Mittwoch.

Wir wünschen allen Schulstartern einen gesegneten Beginn ihrer Schulzeit.

Bei einem Tag der offenen Tür informiert die HagenSchule am 25. September 2016 ab 14:00 Uhr über das besondere Lernkonzept der einzigen Montessori-Schule der Region.
STG_4947160821GruppeSTG_5898-1024x683

Veröffentlicht: 21.08.2016
Kategorie: Nachrichten, Termine
Stichwort: , , , , ,

Hagen, 5.12.15 – Seit September 2014 nimmt die HagenSchule am EU-Schulobst- und Gemüseprogramm teil. Am Montag, 30. November, war Anja Will von den Landfrauen Iserlohn zu Gast an der Lützowstraße, um mit den Jungen und Mädchen ein gesundes Frühstück zuzubereiten. Zuvor ging es allerdings in einer theoretischen Unterrichtseinheit darum, warum Obst und Gemüse so gesund und damit wichtig sind – gerade für Kinder. Mit den vier kindgerechten Figuren Krümel Brot, Milli Milch, Obby Obst und Moira Gemüse machten sich die Kinder auf die Suche nach den Vorteilen von Obst und Gemüse.IMG_20151130_105549

Dieses vierköpfige „Frühstücksteam“ sollte ab sofort jedes Kind beim Start in den Tag begleiten. Denn wissenschaftliche Studien beweisen, dass ein gesundes Frühstück die Leistungsfähigkeit des menschlichen Gehirns positiv beeinflusst. Dazu gehört neben Vollkornbrot auch Gurke, Paprika, Kohlrabi, Radieschen oder Schnittlauch und für zwischendurch natürlich frisches Obst wie Äpfel, Birnen oder Bananen. Diese gesunden Zwischenmahlzeiten – auch mit Möhren oder Kohlrabi – kann die HagenSchule dank des EU-Förderprogramms täglich kostenlos anbieten.

Zum Abschluss der Unterrichtseinheit gab’s nicht nur ein gesundes Frühstück in Form eines lustigen Gemüsegesichtes auf einer Scheibe Vollkornbrot, sondern auch ein Tischset für jeden Schüler und ein Malbuch zum Thema, das nun im Unterricht genutzt werden kann.

IMG_20151130_112038

Mit Gurken, Tomaten, Möhren, Paprika und Schnittlauch stellten die Kinder lustige Brotgesichter her.

IMG_20151130_111941

Mit Gurken, Tomaten, Möhren, Paprika und Schnittlauch stellten die Kinder lustige Brotgesichter her.

IMG_20151130_112022

Mit Gurken, Tomaten, Möhren, Paprika und Schnittlauch stellten die Kinder lustige Brotgesichter her.

IMG_20151130_105223

Auf bunten Plakaten wurden die Lebensmittelsymbole sortiert.

IMG_20151130_105549

Auf bunten Plakaten wurden die Lebensmittelsymbole sortiert.

IMG_20151130_111642

Die Schüler konnten sich verschiedene Gemüsesorten für ihr Brot aussuchen.

IMG_20151130_111632

Die Schüler konnten sich verschiedene Gemüsesorten für ihr Brot aussuchen.

IMG_20151130_111600

Die Schüler konnten sich verschiedene Gemüsesorten für ihr Brot aussuchen.

Veröffentlicht: 04.12.2015
Kategorie: Allgemein
Stichwort: , , , ,

Hagen, 24.8.15 – Die HagenSchule startet ab sofort das Aufnahmeverfahren für das kommende Schuljahr und hat bereits ein Drittel der Plätze für Schulanfänger vergeben. “Viele Kinder besuchen unsere regelmäßigen so genannten Reisevortreffen für Vier- bis Sechsjährige”, erläutert Sandra Drescher, pädagogische Leiterin der Schule in freier Trägerschaft am Montag. “Diese Kinder haben jetzt für ihre Lernreise den Frühbucherbonus, weil wir sie schon lange kennen”, fügt sie hinzu.

Am 3. September ist das erste Reisevortreffen für Kinder ab vier Jahren, bei dem auch deren Eltern mehr über das Konzept erfahren. Am 22. September findet der Infoabend auch für Eltern älterer Kinder statt.  

Online-Vormerkung möglich: http://www.hagenschule.info/vormerkung/

Für beide Veranstaltungen und die Aufnahme für die Jahrgangsstufe 1 bis 5 kann jetzt online vorgemerkt werden. Im Anschluss durchlaufen die Kinder mit ihren Eltern das mehrstufige Aufnahmeverfahren. Dazu gehören neben einer Infoveranstaltung und Unterrichtsbesuchen auch ein Elternseminar, das intensiv über das Schulkonzept informiert. Das innovative Unterrichtskonzept wurde mit dem 8. Südwestfälischen Wissenspreis ausgezeichnet. Die HagenSchule wächst bereits über die Stadt Hagen hinaus; Kinder aus Dortmund, Schwerte, Iserlohn, Schalksmühle, Herdecke und Umgebung kommen täglich nach Hagen zum Unterricht.

Über die HagenSchule:

Die HagenSchule ist eine ökumenische Ersatzschule für die Primarstufe und Sekundarstufe I. Die HagenSchule macht im Dreiklang von Lehrern, Schülern und Eltern Kinder fit fürs Leben. Unter einem Dach werden Schüler von der 1. bis zur 10. Klasse (derzeit rund 140 Schüler der Klassen 1 bis 9) in altersgemischten Lerngruppen im gebundenen Ganztag bis 16 Uhr unterrichtet. Ein vielfältiges Angebot für musikalische, fremdsprachliche und sportliche Bildung ermöglicht einen rhythmisierten Tagesablauf mit Phasen der Konzentration/Anspannung und Bewegung/Entspannung. Die 2012 gestartete HagenSchule hat derzeit sechs Lerngruppen. Im kommenden Schuljahr ist eine weitere Lerngruppe geplant. Nach dem Abschluss der 10. Klasse wird eine ab 2017 geplante Oberstufe das Abitur ermöglichen. 

 

Veröffentlicht: 25.08.2015
Kategorie: Allgemein, Nachrichten, Termine
Stichwort: ,
HagenSchule